XX. Diagnostik-Symposium - Wenn’s juckt...

Das Veranstaltungsprogramm zeigt deutlich, dass die gemeinsame Klinik, nämlich dass es juckt, auf verschiedenste Ursachen zurückgeführt werden kann. Daraus lässt sich ableiten, dass je nach Pathogenese verschiedenste Therapien angewendet werden müssen und mit unterschiedlicher Prognose. Renommierte Experten haben am Symposium aufzeigt, wie diagnostisch abgeklärt werden soll und welche Medikationen heute im Praxisalltag angezeigt sind. Bei Infektionserkrankungen, welche mit Pruritus assoziiert sind, soll zusätzlich auch die Epidemiologie beleuchtet werden.
Erneut fand das Symposium am World Kidney Day 2014 statt. Hierbei wurden nephrologische Probleme für die Grundversorgung behandelt und dabei wurden im Speziellen auf Nierenerkrankungen im Alter eingegangen.

Die Vorträge der Referenten sind als Download verfügbar:


Kontakt

Prof. Dr. med. MPH

Lorenz Risch

Allgemeine Innere Medizin

FMH Allg. Innere Medizin, FAMH Labormedizinische Analytik
Chairman of the Board of Directors
Chief Medical Officer

T +41 58 523 33 11

Dr. med.

Martin Risch

Allgemeine Innere Medizin

FAMH Labormedizinische Analytik
Member of the Board of Directors
Chief Executive Officer

T +41 58 523 33 22