XXII. Diagnostik-Symposium «Gastroenterologie»

10.03.2016 14:30 - 19:00

Erkrankungen des Darmes kommen entweder häufig vor, haben einen hohen Leidensdruck für die Patienten zur Folge oder haben, wenn spät erkannt, einen folgenschweren Ausgang. Nicht zuletzt dank modernen Methoden im Labor können bei Darmerkrankungen gezielte Schritte zur Behandlung und Führung von Patienten unternommen werden.
Es konnten namhafte Referenten für das Symposium gewonnen werden. Thematisch wurden Fragen zum Screening des Kolonkarzinoms, der Diagnostik der Nahrungsmittelallergie und akuten Diarrhoe, aus dem neuen Fach der Molekularpathologie, aus dem Themenkreis des irritable bowel Syndromes sowie den chronisch entzündlichen Darmerkrankungen behandelt.
Erneut fand im Vorlauf zum Diagnostik-Symposium ein Satellit-Symposium zum World Kidney Day 2016 statt, welcher weltweit am selben Tag abgehalten wurde.

Die Vorträge der Referenten sind zum Download verfügbar:


Kontakt

Prof. Dr. med. MPH

Lorenz Risch

Allgemeine Innere Medizin

FMH Allg. Innere Medizin, FAMH Labormedizinische Analytik
Chairman of the Board of Directors
Chief Medical Officer

T +41 58 523 33 11

Dr. med.

Martin Risch

Allgemeine Innere Medizin

FAMH Labormedizinische Analytik
Member of the Board of Directors
Chief Executive Officer

T +41 58 523 33 22