Aus- und
weiter
bildung

Aus- und Weiterbildung sind wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie bei der Dr. Risch-Gruppe.


Die Gruppe zeichnet sich durch professionelle und erfahrene Mitarbeitende sowie Spezialistinnen und Spezialisten aus, welche ihre Fachkenntnisse gerne weitergeben. Das Schullabor am Standort Vaduz bietet dafür den idealen Raum.

Angehende medizinische Praxisassistentinnen und -assistenten (MPAs) können sich in praktischen Trainings für das Qualifikationsverfahren vorbereiten. Für MPAs und das gesamte Praxisteam dient das Schullabor zur Weiterbildung: Spezifische Trainings werden in Form von praktischen Vertiefungskursen in regelmässigen Abständen durchgeführt.

Dr. Risch bietet Ausbildungsveranstaltungen und Einblickstage zu verschiedenen labormedizinischen Themen an.


Ausbildung bei der Dr. Risch-Gruppe

Im Rahmen der höheren Berufsausbildung zum / zur diplomierten Biomedizinischen Analytiker/in HF arbeitet die Dr. Risch-Gruppe mit den Bildungsinstitutionen medi (Zentrum für medizinische Bildung Bern), XUND (Höhere Fachschule für Gesundheit Zentralschweiz Luzern) und BZGS (Berufs- und Weiterbildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe St. Gallen) zusammen. Den Studierenden stellt das Unternehmen an den verschiedenen Standorten jährlich mehrere Praktikumsstellen zur Verfügung.

Sie sind interessiert an Einblickstagen und Schnupperangeboten für BMA HF in der Region Bern, melden Sie sich bitte direkt hier an.

Für die Region Ostschweiz finden Sie die Schnuppertage hier.