MPA-Fortbildung «Hinter Gittern: Arbeitsort Gefängnis - im Dienste der Gesundheit»

Formazione continua


Auch in einem Umfeld geprägt von Gewalt, Schicksalsschlägen und falschen Entscheidungen, ist es wichtig, dass eine angemessene gesundheitliche Versorgung gewährleistet wird. Das Umfeld, von dem wir sprechen, ist das Gefängnis. Die Herausforderung, welche die gesundheitliche Betreuung von Inhaftierten mit sich bringt, muss nicht ausgesprochen werden. An einem Ort, an dem viele verschiedene Menschen auf kleinstem Raum zusammenleben, gehören Krankheiten zur Tagesordnung. Daher ist
es hier umso wichtiger, engagierte Helferinnen und Helfer zu haben. Eine davon ist Iva Juricic.


Am Abend dieser Fortbildung gewährt sie einen Einblick in ihre Arbeit. Die gelernte Fachfrau Gesundheit leitet den Gesundheitsdienst in der Strafanstalt Saxerriet in St. Gallen. Durch zahlreiche Erfahrungen in der Anstalt bringt sie viel wertvolles Wissen mit und weiss, worauf es ankommt. Mithilfe von Fallbeispielen, typischen Krankheitsbildern und dem Präsentieren der Organisation, gewährt die Fachfrau einen Einblick ins Unbekannte.


Data

giovedì 02. maggio 2024
19:00 - 20:30

Indirizzo

Vaduz
Wuhrstrasse 14
9490 Vaduz
Purtroppo si è verificato un errore. Ricaricare la pagina o riprovare più tardi.

Partecipa

Vorrei partecipare all'evento.

MPA-Fortbildung «Hinter Gittern: Arbeitsort Gefängnis - im Dienste der Gesundheit» - Formazione continua
02.05.2024 19:00 - 20:30
Wuhrstrasse 14, 9490 Vaduz

Contatti

Madlaina Kessler

Delegato medico

Lingue: DE
T +41 79 902 02 05