Analytik / 

Spezialanalytik

Spezialanalytik

In der klinisch-chemischen Spezialanalytik kommen komplexe Analysemethoden wie LC-MS/MS, ICP-MS, AAS, AFT-IR; HPLC oder RIA zum Einsatz um die analytischen Aufgaben lösen zu können, die mit konventionellen Analyse-Automaten des Routinelabors nicht gemeistert werden können.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter analysieren komplexe Fragestellungen, z. B. im Rahmen der Medikamenten-Spiegelüberwachung, der Spuren-Element– oder Vitamin-Mangel Analytik, der Endokrinologie, der Präventions-Medizin oder der Toxikologie.

Kontaktpersonen:

PD Dr. rer. nat. 

Christoph Seger

FAMH Klinische Chemie und Mikrobiologie (NF) 
 
T 058 523 31 50